Die kleine Sarah kam im Hubschrauber zur Welt

Das Mädchen wurde im Rettungshubschrauber geboren.
Das Mädchen wurde im Rettungshubschrauber geboren.Bild: Einsatzdoku.at (Symbolbild)
Auf dem Flug in das Krankenhaus Villachs ist am Freitagabend ein Baby geboren worden. Die kleine Sarah wollte nicht mehr warten und erblickte im Hubschrauber das Licht der Welt.
Die Mannschaft des Rettungshubschraubers Christophorus 11 wurde kurz nach 21.00 Uhr zu einer schwangeren Patientin mit einsetzenden Wehen gerufen.

Nach einer ersten Untersuchung der werdenden Mutter wurde schließlich entschieden, die 28-Jährige ins Krankenhaus Villach zu fliegen.

Mutter und Kind wohlauf

Während des nur zwölf Minuten dauernden Nachtfluges kamen die Wehen dann in immer kürzeren Abständen und das Baby wollte nicht mehr warten.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Im Landeanflug war es dann soweit. Die kleine Sarah kam noch im Rettungshubschrauber zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenNewsÖsterreichRettungBaby

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren