Neues Reisen mit Costa Kreuzfahrten

Costa Deliziosa: Seit September ist Costa wieder im Mittelmeer unterwegs.
Costa Deliziosa: Seit September ist Costa wieder im Mittelmeer unterwegs.Copyright: Costa Kreuzfahrten
Costa Kreuzfahrten hat alle Vorkehrungen getroffen, damit Urlauber wieder unvergessliche Erlebnisse an Bord haben können. 

Die Costa Deliziosa war das erste Schiff aus der Flotte der italienischen Reederei, das wieder mit Gästen an Bord in See stach. Mit reduzierter Anzahl an Passagieren, mit Neuerungen beim Service an Bord. Ein österreichischer Gast war nach der Route "Das Beste von Italien" angetan. Angelaufen wurden die Häfen von Bari, Brindisi, Corigliano-Rossano, Siracusa und Catania. "Die Costa Sicherheitsmaßnahmen sind durchdacht und werden professionell umgesetzt, wir fühlen uns sicher an Bord. Auch die Mitreisenden verhalten sich sehr diszipliniert. Natürlich ist dies mit einer reduzierten Passagieranzahl etwas leichter zu bewerkstelligen. Die Crew ist äußerst freundlich und zuvorkommend. Für die Ausflüge gilt dasselbe. Rundum ein gelungener Einstand. Wir freuen uns, bei nächster Gelegenheit wieder dabei zu sein", meint er.

Costa will nach und nach weitere Schiffe in Bertrieb nehmen – mit höchsten Sicherheitsstandards. Wer sich schon jetzt auf eine Kreuzfahrt im nächsten Sommer freuen will, für den hat Costa die besten Mittelmeer- und schönsten Nordeuropa-Routen mit speziellen Angeboten im Programm. Diese Reisen können auch bis 15 Tage vor Abfahrt kostenlos umgebucht werden. Infos und Buchung im Reisebüro oder auf www.costakreuzfahrten.at.

Schutz der Gäste ist das Wichtigste

Das "Costa Sicherheitsprotokoll" soll die Urlauber an Bord und die Crew bestmöglich schützen.

Zehn Punkte für eine sichere Kreuzfahrt

1.Augenmerk auf jeden einzelnen Passagier:

– Online Check-In
– Gesundheitsfragebögen
– Gestaffelte Boarding-Zeiten
– Antigen-Schnelltest

2.Ein smarter Urlaub:

– Im Voraus den Urlaub organisieren: Um die Sicherheit an Bord zu gewährleisten, können die Passagiere alle Leistungen, wie etwa Landausflüge oder Wellnessbehandlungen, über die Website www.mycosta buchen. 
– Digitale Lösungen vor Ort mit Costa App & QR-Codes
– Info-Kanal, Bildschirme, Monitore vor Ort informieren Sie über die Neuigkeiten an Bord

3.Mehr Platz für jeden einzelnen Gast:

Die Gesamtanzahl der Gäste wurde verringert und die auf dem Schiff befindlichen Räumlichkeiten sind nur einer begrenzten Anzahl der Personen zeitgleich zugänglich.

4.Sicherheit in allen Bereichen des Schiffs:

Mund-Nasen-Schutz-Pflicht in allen öffentlichen Bereichen am Schiff, überall verfügbare Handdesinfektionsspender & notwendige Schutzausrüstung für die Crew sorgen für die Sicherheit der Passagiere und der Crew.

5.Essen wird am Platz serviert: 

Frühstück & Mittagessen werden nur am Platz in den Hauptrestaurants serviert.

6.Vergnügen rund um die Uhr:

Tägliches Unterhaltungsprogramm für alle Gäste, das auch mehrmals wiederholt wird, stets unter Einhaltung des Sicherheitsstandards.

7.Exklusive Ausflüge:

Dabei werden neue Ablaufregeln entwickelt, um Abstandsregeln einhalten zu können.

8.Optimale Luftfilterung und desinfizierte Umgebung:

Öffentliche Bereiche werden mehrmals täglich mit Desinfektionsmitteln desinfiziert; die Passagierskabinen werden vor dem Einzug der Gäste einer virusabtötenden Desinfizierung unterzogen und anschließend täglich gereinigt und desinfiziert.

9.Unterstützung durch die Crew:

Die Crew hat spezielle Schulungen zur Befolgung der Sicherheitsprotokolle durchlaufen; der Gesundheitszustand der Crew wird täglich überwacht, unter anderem durch tägliche Temperaturmessungen.

10.Experten, die laufend mit neuen Informationen versorgt werden:

Auf allen Costa Schiffen gibt es ein voll ausgestattetes Gesundheitszentrum, das mit Ärzten und qualifizierten Gesundheitsfachkräften besetzt ist. Diese werden laufend bzgl. Gesundheitsprotokollen und Standards auf dem neuesten Stand gehalten, um der Verbreitung von COVID-19 entgegenzuwirken.

Logo: Costa Kreuzfahrten

Vorreiter bei Nachhaltigkeit

Es gibt zahlreiche Wege, eine Kreuzfahrt nachhaltiger zu gestalten und zugleich einen besonderen Urlaub zu erleben. Costa Kreuzfahrten ist dabei Vorreiter.

So hat Costa eine Reihe von Maßnahmen angestoßen, um den Gebrauch von Kunststoffen signifikant zu reduzieren (minus 50 Tonnen pro Jahr) und Wegwerfprodukte zu verbannen. Durch Projekte wie "Taste don't waste" können überschüssige Nahrungsmittel an Bord um 50 % reduziert werden. Eine weitere Reduzierung der CO2-Emissionen um 8,06 % im Vergleich zum Vorjahr wurde erreicht. Das Ziel ist es, die CO2- Emissionen der Flotte bis 2020 um 40 % zu reduzieren. Bis Ende 2020 wird die komplette Costa Flotte mit dem Advanced Air Quality System ausgestattet – ein spezielles System zur Abgasnachbehandlung.

Das Projekt "Taste don't waste" sorgt dafür, dass überschüssige Lebensmittel an Bord um 50% reduziert werden.
Das Projekt "Taste don't waste" sorgt dafür, dass überschüssige Lebensmittel an Bord um 50% reduziert werden.Copyright: Costa Kreuzfahrten

Traumurlaub mit Balkonkabine

Costa feiert die Wiederaufnahme seiner Kreuzfahrten mit einer neuen Kampagne, bei der der einmalige Ausblick auf das Meer im Mittelpunkt steht: Die italienische Reederei bietet seit neuestem die Balkonkabine auf vielen ausgewählten Costa Reisen im Mittelmeer und Nordland zum Preis einer Außenkabine an. Dieses Sonderangebot gilt auf eine große Auswahl an Kreuzfahrten mit Abfahrt von Oktober 2020 bis September 2021. Diese Reisen können auch bis 15 Tage vor Abfahrt kostenlos umgebucht werden.

Für die neue Kampagne wurde eigens ein Kurzfilm produziert. „Wir haben uns dazu entschieden, eine einfache Kampagne ins Leben zu rufen, die die Menschen berührt. Sie basiert auf der Sehnsucht nach Meer und bietet mit einer Costa Kreuzfahrt gleichzeitig die Lösung, wie dieses Verlangen gestillt werden kann: Mit dem einzigartigen Ausblick der eigenen Balkonkabine“, erklärt Francesco Muglia, Vice President Global Marketing von Costa Crociere.

Weitere Informationen und Buchung im Reisebüro oder auf www.costakreuzfahrten.at

Nav-AccountCreated with Sketch. ib TimeCreated with Sketch.| Akt: