Die No Angels schnappen Helene ihren "Mann" weg

Die No Angels sind knallhart, wenn es um Performance geht.
Die No Angels sind knallhart, wenn es um Performance geht.picturedesk
Die Proben für Touren laufen auf Hochtouren. Und zwar für alle Künstler. Ein Coach wagt nun einen Seitensprung.

Was die Schlagerkönigin dazu wohl sagt? Eigentlich will Helene Fischer so schnell wie möglich wieder auf die große Bühne zurück. Jedoch ist immer noch nicht klar, wann es soweit sein wird. Vor allem die Dimensionen der "Atemlos"-Sängerin scheinen noch in weiter Ferne zu liegen. Immerhin füllt Helene eigentlich Stadien.

Die Show-Absagen tun aber nicht nur der Schlagerqueen weh, sondern allen voran den Menschen in der zweiten und dritten Reihe. So haben vor allem die Tänzer hinter Helene aktuell quasi nichts zu tun. Da wundert es nicht sonderlich, dass nun einer der Entertainer einen Seitensprung wagt.

"Sie stecken noch voller Energie"

Cale Kalay ist der Chef-Choreograph von Helene Fischer. Er ist derjenige, der die Sängerin so richtig in Form bringt. Sitzt ein Schritt nicht, dann wird Cale sauer. Deshalb sitzt bei Helene wirkt bei Helene wohl auch jede Performance so perfekt.

Jetzt schaut sich der 34-Jährige aber anderweitig um. Und zwar bei den No Angels! Die Girl-Band setzt derzeit zu einem gigantischen Comeback an. Und da soll nichts dem Zufall überlassen zu werden. Auch die Choreographien nicht. Deshalb holen sich die Mädels den Besten der Besten: Cale! 

Cale Kalay bring Helene auf Hochtouren.
Cale Kalay bring Helene auf Hochtouren.picturedesk.com

Laut "Bild" tanzen die No Angels täglich zehn Stunden lang im Studio. Für jedes Wort im Songtext wird ein Schritt einstudiert. Der Tanzprofi ist überzeugt: "Die Leute werden staunen, wenn sie die Band wieder auf der Bühne erleben! Sie stecken noch immer voller Energie." Bleibt nur noch abzuwarten, wann wir das Ergebnis sehen dürfen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Helene Fischer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen