Ratschenkinder ziehen jetzt von Haus zu Haus

Michael Fitz, Gregor Puchner, Daniel und Berhard Staribacher aus dem Wildpark-Dorf Dörfles in den Leiserbergen.
Michael Fitz, Gregor Puchner, Daniel und Berhard Staribacher aus dem Wildpark-Dorf Dörfles in den Leiserbergen.Bild: Kein Anbieter/Josef Christelli
Die Ratschenkinder sind wieder unterwegs: In Dörfles-Ernstbrunn übernehmen jetzt die Kinder die Funktion der Kirchenglocken.
Michael, Gregor, Daniel und Bernhard aus Dörfles (Bezirk Korneuburg) verzichten gerne mal aufs Smartphone und Social Medias und gehen einer schönen Tradition nach: Sie ziehen als Ratschenkinder bzw. Ratschenbuam durch die Gassen und Straßen. Denn von Gründonnerstag nach dem Gloria der Messe vom letzten Abendmahl schweigen die Glocken den gesamten Karfreitag und Karsamstag über bis vor dem Gloria in der Osternacht (Anm.: die Glocken "fliegen" ja bekanntlich nach Rom).

Diese Tradition wird in vielen katholischen Gegenden in Niederösterreich gepflegt, auch in Dörfles-Ernstbrunn (Bezirk Korneuburg). Also Autofahrer, bitte aufpassen, die Ratschenkinder ziehen jetzt durch die Gassen. (Lie)





CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ErnstbrunnNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren