Die Volksoper startet mit einem "Fest für Orlofsky"

Unter dem Motto „Ein Fest für Orlofsky" feiert die Wiener Volksoper am Samstag den Saisonstart mit einem Eröffnungsfest für Groß und Klein.

Die Volksoper feiert am 2. September ihren Saisonstart mit einem Eröffnungsfest für Groß und Klein und bietet den Festgästen außergewöhnliche Einblicke in den Theaterbetrieb.

Die Bretter, die die Welt bedeuten erkunden

Neben Einblicken in den täglichen Theaterbetrieb - Christoph Wagner-Trenkwitz weiht Sie in die Geheimnisse der Bühnenmaschinerie ein und zeigt Ihnen, wie Drehbühne, Schnürboden und Versenkung funktionieren - gibt es bei den Garderoben und im Zuschauerraum spannende Bühnenbildmodelle, Kostümentwürfe, Videos und vieles mehr zu bewundern.

Bühnenkostüme, kreatives Malen und viel Musik

Für den beliebten Kostümflohmarkt (10.00 - 14.00 Uhr) sollte man besser frühzeitig vor Ort sein. Für die Kleinen Volkopernfans gibt's von 12:00-16:00 Uhr ein kreatives Kinder-Malprogramm.

Musikalische Leckerbissen gibt's ab 12.30 Uhr vor und um die Volksoper. (Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Aussenbereich nicht statt!)

Highlight des Tages

Den Höhepunkt des Tages bildet das "Fest bei Orlofsky" um 16:30 und 19:00 Uhr. Das Besondere daran: 70 zuvor gecastete Laiendarsteller singen gemeinsam mit Direktor Robert Meyer, den hauseigenen Solisten, dem Chor, dem Wiener Staatsballett und dem Orchester der Volksoper aus dem zweiten Akt der Kultoperette "Die Fledermaus." Mitsingen erlaubt!

Für diese besondere Fledermaus-Aufführung gibt es ab 1. September kostenlose Karten an allen Bundestheaterkassen, der Eintritt zum Volkopernfest selbst ist frei.

Infos: Volksoper

Alle Infos auf einen Blick:

Kostümflohmarkt: 10:00-14:00 Uhr

Probebühne 1, Severingasse 7/Ecke Wilhelm-Exner-Gasse

Offene Bühne: 12:00-15:00 Uhr

Erkunden Sie die Bretter, die die Welt bedeuten!

Info: Für den Zutritt zur Bühne erhalten Sie ab 12:00 Uhr Zählkarten im Kassenfoyer der Volksoper.

Bühne vor der Volksoper:

12:30 Uhr Solisten des Jugendchores

13:30 Uhr Kantinenbrass

14:30 Uhr Musik-Quiz

15:30 Uhr Salonorchester

17:30-18:30 Uhr Cotton Club

Junge Volksoper: 12:00-16:00 Uhr

Kreatives Malen für Kinder

Wichtig: Bei Schlechtwetter können die Veranstaltungen vor der Volksoper nicht stattfinden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenOpernhaus ZürichVolksoper

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen