Die Wiener XXL-Restaurants im Überblick

Bild: Leopoldaeuer Alm
Den Gürtel weiter schnallen: In Wien bieten XXL-Restaurants Kulinarisches, das kaum auf den Teller passt. Das sind Lokale, in denen zu moderaten Preisen garantiert jeder Gast satt wird.


Die fetten Jahre sind noch lange nicht vorbei – zumindest beim Essen. Hier gibt es die größten Portionen der Stadt!

Leopoldauer Alm: Seit 15 Jahren wird hier gevöllert, was das Zeug hält! Ein Schnitzel sind hier eigentlich zwei, die so groß sind wie eine Pizza. Das Fleischlaberl im "Big Mamas Burger" wiegt ein Kilo (29,90 Euro) – regelmäßig werden hier Wett essen veranstaltet! www.leopoldaueralm.at
Brünner Stadl: Weil nach Meinung der Eigentümer "jeder Zweite zu dünn ist", wird hier dick aufgetragen. Ein "großes" Schnitzel bringt stolze 750 Gramm auf die Waage (19,50 Euro). Angeblich gibt es hier auch Österreichs größte Palatschinke (50 cm lang! 11,50 Euro) www.derstadl.at
Centimeter: Hier wird das Essen in Zentimetern bestellt. Berühmt: die meterlangen Brote. www.centimeter.at.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen