Dieb in Floridsdorf gefasst, von Helfer fehlt jede Spur

Die Polizei musste am Montag in Wien-Floridsdorf ausrücken. Symbolbild.
Die Polizei musste am Montag in Wien-Floridsdorf ausrücken. Symbolbild.HANS PUNZ / APA / picturedesk.com
Zu einer Festnahme wegen des Verdachts des Diebstahls kam es Montagfrüh in Wien-Floridsdorf. Nach einem Helfer wird indes noch weiter gefahndet.

Am Montag um 2.30 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, weil er zwei Männer am Franz-Jonas-Platz in Wien-Floridsdorf gesehen habe soll, die auf einer Baustelle eine Werkzeugkiste aufgebrochen haben sollen.

Ein Verdächtiger festgenommen

Die Männer sollen dabei mehrere Werkzeuggegenstände im Wert von rund 1.400 Euro gestohlen haben und danach zu Fuß geflüchtet sein. Im Zuge der Sofortfahndung konnten die Beamten einen mutmaßlichen Täter anhalten und festnehmen.

Landeskriminalamt ermittelt

Der 44- jährige rumänische Staatsangehörige hatte einen Teil der Beute bei sich. Die Suche nach dem zweiten Tatverdächtigen war bisher erfolglos. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
DiebstahlPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen