Dieb stahl Bankomatkarte und hob 1.400 Euro ab

Bild: LPD NÖ

Dreister Einbruchsdiebstahl in Leopoldsdorf (Bruck): Ein Unbekannter brach in ein Auto ein, stahl aus dem Fahrzeug eine Handtasche samt Geldbörse und Bankomatkarte. Dann hob er mit der Karte 1.400 Euro ab. Die Polizei sucht mit Fotos der Überwachungskamera nach dem Verdächtigen.

Der Vorfall ereignete sich am 4. Dezember in Leopoldsdorf: Zuerst brach der Täter einen Pkw auf, stahl eine Handtasche samt Inhalt, darunter auch die Bankomatkarte des Opfers. Mit der Karte führte der Unbekannte am Tag darauf mehrere Abhebungen bei Bankfilialen in Wien durch. Der Schaden: 1.400 Euro.

Die Polizei veröffentlichte jetzt Lichtbilder des Verdächtigen und bittet um Mithilfe. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Leopoldsdorf erbeten. Telefonnummer: 059133-3229.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen