Diebe beim Zirkus: Technik um Tausende Euro weg

Kein Spaß: Gleich nach der Premiere am Wochenende schlugen Unbekannte beim "Circus Don Eduardo" in Groß-Enzersdorf zu: Die ganze Technik wurde gestohlen.
Coup beim "Circus Don Eduardo", der gerade in Groß-Enzersdorf (Gänserndorf) Station macht: "Gleich nach dem Wochenende kamen über Nacht dreiste Diebe und schlugen zu", so Pressesprecher und Fotograf Robert Rieger.

Gestohlen wurden laut Rieger die komplette Technik – Lichtschaltpult, Musikboxen, Nebelmaschine und Lichtanlage.

Kurzfristig konnten die fehlenden Geräte von einer Firma ausgeborgt werden, damit die Show weitergehen kann.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Was Riegler jedoch stutzig macht: "Auch Jonglierkeulen, Bälle und Messer wurden gestohlen. Vielleicht versuchte ein anderer Zirkus die Show zu sabotieren, damit es keinen Auftritt gibt?"

Ebenfalls versucht worden war, das große Musiktrack zu stehlen, was aber misslang, die Unbekannten schafften es aber nicht, das angeschraubte Gerät wegzuschaffen. "Anzeige wurde bisher noch keine erstattet, das würde wohl nichts bringen, meinen die Zirkusverantwortlichen", so Riegler. Eine Anzeige werde aber inzwischen überlegt.

Der "Circus Don Eduardo" gastiert beim Autokino noch bis zum 15. Oktober, dann zieht der Tross weiter nach Stockerau im Bezirk Korneuburg.

(wes)

Nav-AccountCreated with Sketch. wes TimeCreated with Sketch.| Akt:
Groß-EnzersdorfNewsNiederösterreichDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren