Diebe brachen durch Wand ins Dorotheum ein

Spektakulär sind Diebe in der Nacht auf Mittwoch in Wien-Favoriten in das Auktionshaus Dorotheum eingebrochen: Sie durchstemmten in der Erlachgasse eine Außenmauer, brachen eine Vitrine auf und räumten diese aus.


Eine dementsprechende Meldung der "Kronen Zeitung" (Freitagausgabe) bestätigte die Polizei auf APA-Anfrage. Laut Zeitung erbeuteten die unbekannten Täter Goldschmuck um mehr als 10.000 Euro.

Die Tat ereignete sich in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochfrüh, erst dann wurde das Loch in der Wand entdeckt und die Polizei verständigt. Gegen 8 Uhr rückte die Spurensicherung an.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen