Diebe brachen in Schule ein, stahlen Lehrern Geld

Die NMS in Weitra.
Die NMS in Weitra.Bild: WikiCommons/Karl Gruber [CC BY-SA 4.0]
In Weitra (Bez. Gmünd) wurde am Wochenende in die Neue Mittelschule und in den Kindergarten eingebrochen.
Ein Überfall, der weit mehr Schaden anrichtete als er den Kriminellen tatsächlich Beute brachte. In der Nacht auf Sonntag stiegen bislang Unbekannte in die NMS Weitra ein. Zuerst brachen sie dabei die Eingangstüre auf, dann die Türe zum Lehrerzimmer im 1. Stock. Die magere Beute: 150 Euro an Bargeld.

Auch die Eingangstür des angrenzenden Kindergartens wurde aufgebrochen und die Räumlichkeiten durchsucht, die Täter fanden allerdings nichts Stehlenswertes, ließen nur Sachschaden zurück. In der Volksschule nebenan schafften sie es nicht einmal ins Gebäude, beschädigten beim Versuch aber alle Eingangstüren. Die Polizei ermittelt, hofft auf Hinweise bzw. Zeugen des Einbruchs.



CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. min TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsNiederösterreichDieb

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren