Diebe rissen Tresor aus der Wand, stahlen über 10.000 €

Die Ermittlungen nach dem nächtlichen Einbruch laufen. Symbolbild
Die Ermittlungen nach dem nächtlichen Einbruch laufen. Symbolbildapa/picturedesk.com
Zu einem, im wahrsten Wortsinn, schweren Diebstahl kam es in der Nacht auf Sonntag in Hannersdorf (B). Diebe stahlen einen Tresor und min. 10.000 €.

Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht auf Sonntag in einen Gastronomiebetrieb in Hannersdorf ein. Im Büro angekommen rissen sie einen Safe aus der Verankerung und verbrachten diesen über das Nachbargrundstück in ein vorbereitetes Fluchtfahrzeug. 

Zutritt zum Betrieb verschafften sich die Täter wohl über eine angebaute Stahltreppe. Außerdem dürfte die Außentür unversperrt gewesen sein. Im Tresor befand sich eine Geldsumme im niedrigen fünfstelligen Eurobereich. Der Gesamtschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Es konnten durch den Kriminaldienst Oberwart DNA-Spuren, Schuhabdruckspuren und Reifenspuren am Tatort gesichert werden. Die Erhebungen laufen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
HannersdorfBurgenlandEinbruchDiebstahlLPD Burgenland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen