Diebe sprengten Bankomat in Simmering in die Luft

In der Nacht auf Samstag kam es in Wien-Simmering zu einer Explosion: Unbekannte jagten einen Geldautomaten bei einer Bankfiliale in die Luft.
Eine Explosion riss am Samstag in den frühen Morgenstunden mehrere Anrainer in der Thürnlhofstraße aus dem Schlaf. Wie sich herausstellte, brachten unbekannte Täter einen Sprengsatz an einem der Bankomaten bei der Bank-Filiale an und jagten diesen in die Luft.

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet, zerbrach durch die Wucht der Explosion auch die Auslagescheibe der Bank, im Foyer, in der Bank selbst und in einer benachbarten Apotheke entstand ebenfalls hoher Sachschaden.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass es sich bei diesem Fall um dieselbe Tätergruppe handelt, die in der Vergangenheit bereits in Niederösterreich mehrere ähnlich geartete Einbruchsdiebstähle zu begehen versucht hat.

CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (mz)

Nav-AccountCreated with Sketch. mz TimeCreated with Sketch.| Akt:
SimmeringLeser-ReporterCommunityBanküberfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren