Diebe stahlen geliehene Gemälde - keiner weiß wann

Bild: LPD Tirol

Zwei Gemälde wurden in Osttirol an ein öffentliches Gebäude verliehen. Dort wurden sie ein Jahrzehnt lang aufgehängt. Nun kam man drauf, dass die beiden Bilder weg sind. Wie lange schon, kann allerdings niemand sagen.

 

Die beiden Bilder sollen einen vierstelligen Betrag wert sein. Jetzt sind sie allerdings weg. 

Von 2006 bis 2016 hingen sie in einem nicht näher definierten "öffentlichen Gebäude" in Matrei in Osttirol. Unbekannte Täter haben die Bilder mitgehen lassen. 

Die Ermittlungen sind schwierig, die Polizei weiß noch nicht einmal genau, wann die Bilder weggekommen sind. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen