Diebe tragen hier 160 Reifen weg

Bild: Lisi Niesner

Blitz-Angriff einer Profi-Bande auf ein "Reifenhotel" in Wien- Liesing: Täter in Schutzanzügen schleppten im Akkord teure Kompletträder weg - dabei wurden sie allerdings gefilmt.

Blitz-Angriff einer Profi-Bande auf ein "Reifenhotel" in Wien- Liesing: Täter in Schutzanzügen schleppten im Akkord teure Kompletträder weg – dabei wurden sie allerdings gefilmt.

Nur die Überwachungskamera war Zeuge, als die fünfköpfige Bande gegen 3.30 Uhr in die Lagerräume in der Doktor-Hanswenzel- Gasse schlich. Dann ging alles ganz schnell: Die Männer zerrten im Minutentakt wertvolle Reifen mit und ohne Felgen aus dem "Autohaus Tichy" in Siebenhirten und verluden die Beute in einen Kastenwagen.

Insgesamt 160 Reifen sind weg, der Schaden beträgt 50.000 Euro. "Wir wollten in der Früh den Kunden die Reifen holen und standen vor leeren Regalen", ärgert sich Chef Seyfettin Erdem. Durch die Schutzanzüge hinterließen die Täter wenige Spuren, nun soll das Video die Fahnder weiterbringen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen