Diebe tricksten Opfer mit Bettel-Masche aus

Tatort Linzer Hauptbahnhof: Die Polizei nahm die Verdächtigen fest.
Tatort Linzer Hauptbahnhof: Die Polizei nahm die Verdächtigen fest.Bild: Mike Wolf

Vorsicht, wenn Sie angebettelt werden! Womöglich werden Sie gerade Opfer von dreisten Dieben, die Sie mit der Bettel-Masche ablenken, um Sie zu bestehlen.

Ein 65-Jähriger Welser wurde so zum Opfer von drei dreisten Trickdieben am Linzer Bahnhof. Zwei Rumänen bettelten ihn an, lenkten ihn ab. Ein dritter Rumäne soll ihn dann bestohlen haben.

Zum Glück bemerkte er die Tat sofort, rief die Polizei und zeigte den Beamten die Verdächtigen: ein 28-Jähriger, ein 14-Jähriger und eine 16-Jährige.

Haupttäter soll laut Polizei übrigens der 14-Jährige sein.

Noch während der Anzeigen aufanhme meldete sich ein weiteres Opfer, ein 26-Jährige aus dem Bez. Linz-Land.

Bei den Tatverdächtigen wurde die Beute (Bargeld) gefunden, sie wurden festgenommen.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook (ab)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen