Festnahme am Hauptbahnhof

Diebestour in Zügen – Polizei fasst Mann (22)

Am Hauptbahnhof konnte die Polizei einen mutmaßlichen Seriendieb fassen. Der 22-Jährige soll in Zügen unter anderem ein Mobiltelefon gestohlen haben.

Newsdesk Heute
Diebestour in Zügen – Polizei fasst Mann (22)
Der 22-Jährige wurde festgenommen. (Symbolbild)
Getty Images

Polizeibeamte wurden am Dienstag gegen 10:30 Uhr am Hauptbahnhof durch vorangegangene akribische Ermittlungsarbeit der Kriminalsachbearbeiter auf einen mutmaßlichen Seriendieb aufmerksam. Zum Zwecke weiterer Erhebungen bezüglich des vermuteten Aufenthaltsortes des zu diesem Zeitpunkt noch unbekannten Mannes begaben sich die Beamten in die Nähe der Bahnsteige.

Im Zuge dessen wurden diese von einem Mann darauf aufmerksam gemacht, dass dessen Mobiltelefon kurz zuvor während einer Zugfahrt gestohlen worden sein soll. Hierbei stimmten die Angaben des Mannes bezüglich einer Täterbeschreibung mit den zuvor bekannten Informationen der Kriminalsachbearbeiter der Polizeiinspektion Am Hauptbahnhof überein.

Verdächtiger festgenommen 

Durch eine taktische Aufstellung der eingesetzten uniformierten Beamten konnte ein 22-jähriger ungarischer Staatsangehöriger in einem Zugabteil angetroffen werden. Das zuvor gestohlene Mobiltelefon konnte in dessen Rucksack vorgefunden werden. Weiters konnte im Rucksack Einbruchswerkzeug vorgefunden und sichergestellt werden. Der 22-Jährige wurde wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls vorläufig festgenommen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte der Festgenommene mit zahlreichen weiteren mutmaßlichen Straftaten gegen fremdes Vermögen in Verbindung gebracht werden. Eine derzeit angenommene Schadenssumme beläuft sich auf einen fünfstelligen Betrag. Weitere Ermittlungen laufen.

Die Bilder des Tages

    <strong>13.04.2024. Blinken nicht mehr grün – keiner versteht neue Ampeln.</strong> Ampeln, die nicht grün blinken, lassen die Österreicher Rot sehen. Die Wut gegenüber dem Gewessler-Plan <a data-li-document-ref="120030803" href="https://www.heute.at/s/blinken-nicht-mehr-gruen-keiner-versteht-neue-ampeln-120030803">fußt aber oftmals auf einem Missverständnis &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120030556" href="https://www.heute.at/s/unsichtbare-gefahr-wurde-bisher-voellig-unterschaetzt-120030556"></a>
    13.04.2024. Blinken nicht mehr grün – keiner versteht neue Ampeln. Ampeln, die nicht grün blinken, lassen die Österreicher Rot sehen. Die Wut gegenüber dem Gewessler-Plan fußt aber oftmals auf einem Missverständnis >>>
    picturedesk.com; "Heute"-Montage

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Hauptbahnhof konnte die Polizei einen 22-jährigen mutmaßlichen Seriendieb festnehmen, der unter anderem ein Mobiltelefon gestohlen hatte
    • Der Verdächtige, ein ungarischer Staatsbürger, wurde auch mit Einbruchswerkzeug und zahlreichen anderen Straftaten in Verbindung gebracht, was zu weiteren Ermittlungen führte
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema
    ;