Diebinnen wollten mit kuriosem Trick davonkommen

Die mutmaßlichen Diebinnen wurden geschnappt. Symbolbild
Die mutmaßlichen Diebinnen wurden geschnappt. SymbolbildBild: Fotolia
Zwei Frauen wollten mit einem besonders perfidem Trick die Diebstahlsicherung umgehen. Es half nichts, die beiden Verdächtigen wurden festgenommen.

Wie die Polizei in einer Aussendung berichtet, konnten am Dienstag zwei Frauen bei einem Diebstahlsversuch in einem Einkaufszentrum in Wien-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt werden. 

Präparierte Taschen

Ladendetektive eines Einkaufszentrums haben beobachtet, dass eine 21-jährige serbische Staatsangehörige und ein 25-jähriger italienische Staatsangehörige in zwei Shops mehrere Kleidungsgegenstände im Wert von € 650,- entwendet haben sollen. Die Tatverdächtigen sollen die Bekleidung dabei in präparierten Taschen versteckt und ohne zu zahlen die Filialen verlassen haben.

Die zwei mutmaßlichen Diebe wurden von den Detektiven angehalten und der Polizei übergeben. Die Polizisten nahmen die Tatverdächtigen fest und stellten die manipulierten Taschen sicher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausDiebstahlLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen