Hochkarätiger Medien-Talk von Mahrer auf Clubhouse

v.l.n.r: "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand, Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer und Ex-"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann
v.l.n.r: "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand, Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer und Ex-"Bild"-Chefredakteur Kai DiekmannSabine Hertel; picturedesk.com
Wirtschaftskammer-Chef Harald Mahrer veranstaltet am Donnerstag einen Clubhouse-Abend. Zu Gast: Eva Dichand ("Heute") und Ex-Bild-Chef Kai Diekmann.

Er ist von Anfang an dabei, hat auf Clubhouse schon eine Gefolgschaft von knapp 5.500 Interessierten und veranstaltet mehrmals wöchentlich hochkarätig besetzte Experten-Podien – Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer. Ein Thema, das ihm – nicht nur in Corona-Zeiten – ein besonderes Anliegen ist, ist die Digitalisierung. Am Donnerstag (ab 19 Uhr auf der iPhone-App Clubhouse) spricht Mahrer über "Schöne neue Medienwelt". Am Podium sind Verlegerin Eva Dichand ("Heute") und der legendäre frühere Bildzeitungs-Chefredakteur Kai Diekmann. Der ehemalige Medienmacher leitet nun das PR-Unternehmen "Storymachine". 

Die Veranstaltungs-Ankündigung auf der App Clubhouse
Die Veranstaltungs-Ankündigung auf der App ClubhouseScreenshot

Dichand über digitale Medien-Zukunft

Mahrer möchte Donnerstagabend die Zukunft des Journalismus beleuchten. "Was geht, was bleibt, was bekommt?", umreißt er in der Ankündigung des Events die Gesprächsthemen. "Heute"-Herausgeberin Eva Dichand und Kai Diekmann geben ihre Einschätzungen ab, wie die neue digitale Medienwelt nach der Corona-Krise aussehen werde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ClubhouseEva DichandHarald MahrerMedienDigitalisierungWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen