Diese 17-Jährige hat die längsten Beine der Welt

Maci Currin hält den Weltrekord für die längsten Beine der Welt: Sie messen 135 Zentimeter. Das macht nicht nur die Kleidersuche kompliziert.

An dem Tag, an dem sie ihr erstes Paar massgeschneiderte Leggings erhielt, erkannte Maci Currin, dass sie die Chance hatte, ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen zu werden. Und jetzt hat sie es geschafft: Mit 17 Jahren hat die 2,08 Meter große Amerikanerin offiziell die längsten Beine der Welt. Mit einer Länge von genau 135,267 Zentimetern entthronte sie russische Basketballspielerin Ekaterina Lisina, deren Beine 134,112 Zentimeter lang sind.

Die in Austin, Texas, lebende Jugendliche gibt zu, dass ihre außergewöhnliche Körpergrösse nicht immer leicht zu akzeptieren ist. "Es gibt offensichtlich Nachteile. Ich schlage mir den Kopf an vielen Dingen an, ich kann in manche Autos nicht einsteigen und habe Probleme, passende Kleidung zu finden. Es wird einfach keine Kleidung produziert, die mir passt", sagte sie in einem Video, das am Dienstag auf Youtube veröffentlicht wurde:

Mit ihren 1,76 Metern fühlt sich die Mutter von Maci Currin zu Hause extrem klein: Ihre Tochter ist 2,08 Meter groß, ihr Mann 1,98 und ihr Sohn 1,96 Meter. "Alle sind groß, außer mir", lacht Trish. Weil sie sich in der Schule mit verletzenden Bemerkungen und Blicken konfrontiert sah, begann Maci, Volleyball zu spielen und lernte, ihre Andersartigkeit zu akzeptieren. Heute ermutigt sie die Menschen, zu ihren körperlichen Besonderheiten zu stehen: "Versteckt sie nicht, liebt sie", rät sie.

Die junge Frau braucht aber noch ein paar Zentimeter mehr, um den Weltrekord in puncto Körpergröße zu brechen. Derzeit gehört die Krone der 33-jährige Sun Fang, die 2,22 Meter groß ist. Der absolute Rekord gehört aber einer anderen Chinesin, Zeng Jinlian, die 1982 verstarb. Sie war 2,46 Meter groß.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
USAGuinnessbuch der RekordeFrauen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen