4 "GZSZ"-Stars verlassen die Serie!

Fans müssen jetzt ganz stark sein: Gleich vier Schauspieler verlassen die Serie "GZSZ" auf eigenen Wunsch. 

Große Veränderungen bei "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"! Vier Darsteller steigen aus der deutschen Daily-Soap aus, wie RTL mitteilte. Es handelt sich dabei um Clemens Löhr (Alexander Cöster), Nils Schulz (Robert Klee), Annabella Zetsch (Brenda Schubert) sowie Gamze Senol (Shirin Akinici).

Darum steigt Clemens Löhr aus der Serie aus

Besonders schlimm für die Fans dürfte wohl der Ausstieg von Löhr sein. Er ist seit 2009 fester Bestandteil bei "GZSZ". Warum er die Serie verlässt? Er will in Zukunft hinter statt vor der Kamera stehen. "Ich werde Regie machen", erklärte er dem Sender. Bis 2020 sind die Schauspieler noch in der Serie zu sehen. Noch ist unklar, was mit den Figuren der Darsteller passiert.

Einen kleinen Trost gibt's dennoch für die Fans: Einige alte Darsteller werden zurückkehren, darunter Senta-Sofia Dellipontis Comeback als Tanja Seefeld, Chryssanthi Kavazis als Laura Weber und Thaddäus Meilinger alias Felix Lehmann. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
GZSZ

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen