Beim Wohnkredit

Diese 6.000-Euro-Förderung gibt es nun für junge Eltern

Die meisten Wohnkredite werden von jungen Menschen abgeschlossen. Nun gibt es für genau diese Gruppe einen Bonus von bis zu 6.000 Euro.

Oberösterreich Heute
Diese 6.000-Euro-Förderung gibt es nun für junge Eltern
Wer sich ein Haus oder ein Grundstück kauft muss für verschiedene Gebühren tief in die Tasche greifen.
Getty Images/iStockphoto

Die Teuerung, die gestiegenen Zinsen und strengere Richtlinien bei der Kreditvergabe haben dazu geführt, dass derzeit weniger gebaut wird als früher. Das bekommt derzeit auch die Baubranche zu spüren, hier leiden viele Unternehmen unter der Entwicklung. Im Bankenbereich wurde ein Rückgang bei den neu vergebenen Wohnkrediten spürbar. Auch bei Raiffeisen Oberösterreich. Dort werden aktuell fast 60 Prozent der Wohnkredite von Kundinnen und Kunden unter 40 Jahren abgeschlossen.  

"Aktuell steigt das Interesse an Beratungsgesprächen wieder. Diese zeigen, dass der Wunsch unserer Kundinnen und Kunden nach Wohneigentum nach wie vor groß ist. Wir sehen aktuell einen Wandel hin zu mehr Sanierungen, etwas kleiner dimensionierten Einfamilienhäusern oder Projekten, die in Planungs- und Bauphase langfristiger gedacht werden", so Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ.

Aktuell steigt das Interesse an Beratungsgesprächen wieder.
Heinrich Schaller
Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ

"Die eigenen vier Wände sind vor allem für viele junge Menschen ein wesentliches Lebensziel", heißt es in einer Aussendung der Bank weiter. Hohe Baukosten und gestiegene Zinsen hätten die Gesamtbelastung von Wohnprojekten zuletzt allerdings "deutlich" nach oben getrieben.

Förderung von bis zu 6.000 Euro

Deshalb hat die Bank eine Bonus-Initiative für Jungfamilien gestartet: Die Raiffeisenbankengruppe OÖ (RBG OÖ) startete vor wenigen Tagen eine neue Initiative, bei der die kreditgebende Raiffeisenbank die staatliche Grundbuch-Eintragungsgebühr fördert. Das bringt jungen Kreditnehmern bis zu 6.000 Euro Ersparnis. Konkret geht es bei der "Wohntraum-Aktion" um Kreditnehmer bis 40 Jahre. 

Zweck muss Schaffung von Wohnraum sein

Dabei übernimmt die kreditgebende Raiffeisenbank die staatliche Grundbuch-Eintragungsgebühr bis zu einem Höchstbetrag – Familien ab zwei Kindern bekommen so bis zu 6.000 Euro Förderung.

"Die Aktion gilt voraussichtlich bis zum 30. September 2024", so die RBG OÖ. Der Bonus werde im Aktionszeitraum in Kombination mit einer Raiffeisen Wohnfinanzierung vergeben. "Der Kreditzweck muss dabei im unmittelbaren Zusammenhang mit der Schaffung von Wohnraum stehen". Dies könne der Neubau oder Kauf von Eigenheimen sein, aber auch der Erwerb von Eigentumswohnungen, Reihen- oder Doppelhäusern oder Baugründen mit Bauabsicht. Auch Sanierungsprojekte wie Zubau, Einbau, Umbau sowie Aufstockung sind laut Bank davon umfasst.

    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat
    red
    Akt.