Diese Bedeutung hatte Herzogin Kates Perlenkette

Dieser Choker um Herzogin Kates Hals zollt der langen Ehe des Königspaars Tribut.
Dieser Choker um Herzogin Kates Hals zollt der langen Ehe des Königspaars Tribut.CHRIS JACKSON / AFP / picturedesk.com
Beim Begräbnis von Prinz Philip ließen die britischen Royals vor allem Schmuckstücke für sich sprechen. 

Vergangenen Samstag nahm die Welt, aber vor allem die britische Monarchen-Familie, Abschied von Prinz Philip. Dabei erwies Herzogin Kate der Queen und dem verstobenen Großvater ihres Mannes mit einem Accessoire eine ganz besondere Ehre: Die 39-Jährige trug zu ihrem wadenlangen Mantel von Catherine Walker und einem Fascinator mit kleinem Netz-Schleier eine vierreihige Perlenkette um den Hals.

Der Choker, wie anliegender Halsschmuck genannt wird, stammt aus der eigenen Schmucksammlung von Queen Elizabeth II. und hat eine besondere Bedeutung für die königliche Familie.

Besondere Geschichte

Das Geschenk der japanischen Regierung an die Queen wurde nicht nur von der Königin selbst mehrmals getragen, sondern im Jahr 1982 auch von Prinzessin Diana ausgeführt. Kate's Schwiegermutter trug sie damals bei einer ihrer ersten royalen Verpflichtungen, ein Jahr nach der Hochzeit mit Prinz Charles.

Herzogin Kate selbst trug die Kette mit tropfenförmiger Diamantspange in der Mitte erstmals zum 70. Jahrestag von Prinz Philip und Queen Elisabeth II. im Jahr 2017. Darum sehen royale Experten die Wahl des Schmuckstücks für das Begräbnis des Prinzgemahls als eine ganz besonders Hommage und als Ausdruck von Familienzusammengehörigkeit und Einigkeit. Vor allem aber zolle sie damit der langen Ehe des Königspaars Tribut.

Eine Brosche voller Liebe

Die Witwe selbst trug die diamantene "Richmond Brosche" an ihrem schwarzen Kostüm. Ein Erbstück, das im Laufe der Jahrzehnte immer wieder bei speziellen Anlässen, die sie gemeinsam mit ihrem Mann besuchte, ihre Kleidung schmückte. So auch beim letzten Anlass und dem wohl schwersten Gang im Leben einer Königin.

Download von www.picturedesk.com am 19.04.2021 (15:42).  TOPSHOT - Queen Elizabeth II takes her seat for the funeral service of Britain's Prince Philip, Duke of Edinburgh inside St George's Chapel in Windsor Castle in Windsor, west of London, on April 17, 2021. - Philip, who was married to Queen Elizabeth II for 73 years, died on April 9 aged 99 just weeks after a month-long stay in hospital for treatment to a heart condition and an infection. (Photo by Jonathan Brady / POOL / AFP) - 20210417_PD16444 - Rechteinfo: Rights Managed (RM) Nur für redaktionelle Nutzung! Werbliche Nutzung erfordert Freigabe: bitte schicken Sie uns eine Anfrage.
Download von www.picturedesk.com am 19.04.2021 (15:42). TOPSHOT - Queen Elizabeth II takes her seat for the funeral service of Britain's Prince Philip, Duke of Edinburgh inside St George's Chapel in Windsor Castle in Windsor, west of London, on April 17, 2021. - Philip, who was married to Queen Elizabeth II for 73 years, died on April 9 aged 99 just weeks after a month-long stay in hospital for treatment to a heart condition and an infection. (Photo by Jonathan Brady / POOL / AFP) - 20210417_PD16444 - Rechteinfo: Rights Managed (RM) Nur für redaktionelle Nutzung! Werbliche Nutzung erfordert Freigabe: bitte schicken Sie uns eine Anfrage.JONATHAN BRADY / AFP / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Prinz Philip wird beerdigt - die Bilder

Nav-Account kiky Time| Akt:
Herzogin KateHerzogin CatherinePrinz PhilipQueen Elizabeth II.SchmuckMode

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen