Coronavirus

Diese Corona-Nachricht beunruhigt jetzt ganz Wien

Das Coronavirus breitet sich in der Bundeshauptstadt weiter rapide aus – die Zahl der aktiven Kranken geht deutlich in die Höhe.

Teilen
1.370 Neuinfektionen in 24 Stunden hat es in Wien gegeben.
1.370 Neuinfektionen in 24 Stunden hat es in Wien gegeben.
picturedesk.com (Symbolbild)

Die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus.

Stand 13. November sind in der Bundeshauptstadt seit Beginn der Pandemie 196.297 positive Testungen bestätigt. Damit hat es in den letzten 24 Stunden insgesamt 1.370 Neuinfektionen gegeben. 178.217 Personen haben das Virus besiegt und sind wieder genesen.

2.553 Virus-Tote in Wien

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 2.553, sieben Personen sind zuletzt verstorben. Wien verzeichnet aktuell 15.527 aktive Fälle – die Zahl der aktiven Kranken steigt damit immer weiter. Am gestrigen Freitag waren es noch 14.908 und vor einer Woche 10.632 aktive Kranke.

Die am Samstag eingemeldeten Befunde beinhalten:

1.334 Befunde vom 12.11.2021
54 Befunde vom 11.11.2021
3 Befunde weniger vom 10.11.2021
1 Befund weniger vom 9.11.2021
14 Befunde weniger von den Tagen zuvor

Die Gesundheitshotline 1450 hat 14.153 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

    <strong>26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang.</strong> Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120021946" href="https://www.heute.at/s/landwirt-30-stoesst-beim-hausumbau-auf-geheimgang-120021946">Alle Infos hier &gt;&gt;&gt;</a>
    26.02.2024: Landwirt (30) stößt beim Hausumbau auf Geheimgang. Bei Renovierungsarbeiten auf seinem Bauernhof entdeckte Landwirt Florian Schmied einen rund 900 Jahre alten mittelalterlichen "Erdstall". Alle Infos hier >>>
    Thomas Scheucher, Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich