Diese drei Frauen prägen die Welt

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel, IWF-Chefin Christine Lagarde und LOreal-Erbin Liliane Bettencourt regieren die Welt - von der Politik über die Finanzwelt bis hin zur Schönheitsindustrie.

Die deutsche Kanzlerin , IWF-Chefin Christine Lagarde und L’Oreal-Erbin Liliane Bettencourt regieren die Welt – von der Politik über die Finanzwelt bis hin zur Schönheitsindustrie.

Angela Merkel kennt keine Konkurrenz: Sie prägt mit ihrer Politik ganz Europa und die Welt, egal ob zum Thema Flüchtlinge oder Sparpolitik. In beiden Bereichen bekommt sie immer mehr Kritikerinnen, aber sie hält tapfer Kurs. Wie lange die deutsche Kanzlerin noch mächtigste Frau der Welt bleibt, weist sich im November. Dann könnte Hillary Clinton als erste US-Präsidentin zur mächtigeren Politikerin aufsteigen. Frankreichs ehemalige Finanzministerin Christine Lagarde absolviert mittlerweile ihre zweite Periode als Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF).

In der breiteren Öffentlichkeit wurde sie mit ihrer harten Haltung gegenüber Griechenlands Schuldenpolitik bekannt. Auch der damalige Finanzminister Yanis Varoufakis konnte die Französin nicht bezirzen. Lagarde lässt sich von ihrem Ziel nicht abbringen, verschuldete Staaten wieder auf Kurs zu bringen. Liliane Bettencourt ist mit einem Vermögen von 36,1 Milliarden US-Dollar (32,1 Mrd. ) die reichste Frau der Welt. Die Tochter des Firmengründers wird im Oktober 94 Jahre alt und ist bei L’Oreal Herrin über 77.500 Mitarbeiter. Der größte Kosmetikkonzern der Welt setzt 22,53 Mrd.  um.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen