Diese drei Promis leben jetzt auf der Straße

Schafft Elena Miras obdachlos 72 Stunden?
Schafft Elena Miras obdachlos 72 Stunden?RTLzwei
Drei Prominente wagen ein Experiment: Für 72 Stunden erfahren Elena Miras, Jens Hilbert und Christian Lohse wie es sich anfühlt, obdachlos zu sein. 

Konnte es für Reality-Sternchen Elena Miras noch weiter runtergehen als 2019 ins "Sommerhaus der Stars" und letztes Jahr ins Dschungelcamp? Ja! Denn die 28-jährige Züricherin landete jetzt obdachlos auf der Straße. Für die am Mittwoch startende zweite Staffel des RTLzwei-Experiments "Prominent und obdachlos" (20.15 Uhr) musste sich Miras für 72 Stunden nur mit dem durchschlagen, was sie am Leib trug. Das bedeutet: kein Geld, kein Handy, kein Essen und kein Zugang zu Waschgelegenheiten.

Böse Zungen würden jetzt behaupten, also eh gleich wie im RTL-Dschungel, aber auf der Straße wird es sehr schnell sehr bedrückend. Elena Miras und die anderen beiden Promi-Teilnehmer der Sendung (Koch Christian Lohse und Autor Jens Hilbert) können das Experiment jederzeit abbrechen, sollte es dann doch zu viel für sie werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RTL II / RTL 2TVDschungelcampSzene

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen