Diese Filmstars verdienten am meisten Geld pro Wort

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold – Viele Hollywood-Größen halten in ihren Filmen weitgehend den Mund und kassieren trotzdem ab.
Was soll all das Gerede? Selten hält man sich in Hollywood an die alte Grundregel "Show, don't tell". Überrascht ein Film dann aber doch mit wenig Worten, dürfen sich die Stars auch ohne Dialog-Paukerei über ein saftiges Gehalt freuen.

In "Drive" (2011) spielt Ryan Gosling etwa einen äußerst schweigsamen Protagonisten. Nicht einmal seinen Namen nennt der Stuntfahrer und kommt am Ende auf nur 116 Worte im gesamten Film. Das macht bei einer Laufzeit von 100 Minuten knapp ein Wort pro Minute – und für jedes davon bekam Gosling, gerechnet auf sein Gehalt, 13.797 Dollar.

Im Ranking, das "USA Today" zusammenstellte, reichte das aber nur für Platz 14. Wir stellen Euch die Top 10 der Bestverdiener pro Wort in unserer Bildstrecke (siehe oben) vor.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
KinoStarsArnold Schwarzenegger

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren