Corona-Demo: "Wegen euch sterben Menschen"

Bei Demonstrationen in Vöcklabruck und Linz waren insgesamt rund 2.000 Menschen. Die Infektionszahlen sinken nur langsam. Weil sich viele nicht an die Maßnahmen halten?
Bei Demonstrationen in Vöcklabruck und Linz waren insgesamt rund 2.000 Menschen. Die Infektionszahlen sinken nur langsam. Weil sich viele nicht an die Maßnahmen halten?Matthias Lauber
Tausende Menschen, eng gedrängt ohne Maske. Die "Corona-Spaziergänge" in OÖ sorgen für Aufregung. Zeigen sie auch, warum die Zahlen so langsam sinken?

Die gute Nachricht ist: Die Zahlen sinken (mehr hier). Aber sie sinken sehr langsam, vor allem wenn man bedenkt, dass sich ganz Österreich seit 26. Dezember schon wieder im harten Lockdown befindet. 

Demos am Freitagabend

Neue Fotos aus Vöcklabruck und Linz zeigen womöglich, woran das liegt. Viele Menschen halten sich einfach nicht oder nur zum Teil an die Maßnahmen der Regierung. Und immer öfter gehen diese Menschen und andere "Corona-Kritiker" bei so genannten "Corona-Spaziergängen" auf die Straße. Zum Teil in Linz, in Vöcklabruck oder in anderen Städten in Oberösterreich. 

Zuletzt am Freitag: Da haben sich alleine in Vöcklabruck (knapp 12.000 Einwohner) rund 1.500 Menschen versammelt. Viele davon ohne Maske, wie unsere Fotos zeigen. Es gab 68 Anzeigen, weil Menschen keine Maske trugen (und keine Befreiung vorweisen konnten) oder den Mindestabstand nicht einhielten. In Linz waren 600 Demonstranten am Hauptplatz, auch hier gab es Anzeigen.

Inzidenz im Süden sehr hoch

Der Blick auf die offiziellen Zahlen der Gesundheitsagentur AGES zeigt: Ausgerechnet die Bezirke im Süden (Vöcklabruck, Gmunden, Kirchdorf) sind derzeit bei den Neuinfektionen ganz vorne. Die Inzidenz (gibt den Wert der Neuansteckungen an) liegt in Vöcklabruck bei knapp 200, in Gmunden bei knapp 300 und in Kirchdorf sogar bei mehr als 300. Europaweit gilt ein Wert von mehr als 50 als Stufe Rot. Ist der Süden gerade so stark betroffen, weil es hier viele Kritiker der Maßnahmen gibt? 

Gegendemonstranten sahen es am Freitag zumindest so. Sie hielten in Vöcklabruck ein Plakat in die Luft: "Wegen Menschen wie euch sterben vernünftige Menschen". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rep TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusCoronatestCorona-ImpfungCorona-Mutation

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen