Diese günstigen Sonnencremen bieten den besten Schutz

Sonnencreme muss sein. Andernfalls drohen bleibende Schäden.
Sonnencreme muss sein. Andernfalls drohen bleibende Schäden.Getty Images/iStockphoto
Guter Sonnenschutz muss nicht teuer sein. Das belegt ein aktueller Test von "Konsument" und Stiftung Warentest.

Lange mussten wir darauf warten, jetzt ist er endlich wieder möglich - der Urlaub am Meer oder in den Bergen. Neben den Corona-Schutzmaßnahmen sollten wir auch auf Schutzmaßnahmen für unsere Haut nicht vergessen. Tut man das nicht, drohen frühzeitige Haut­alterung und langfristig Hautkrebs. Im gemeinsamen Test mit der Stiftung Warentest hat das österreichische Testmagazin "Konsument" 16 Produkte mit hohem und sehr hohem Lichtschutz­faktor (30, 50 und 50+) unter die Lupe genommen.

Hier lesen: Smartphones könnten in Zukunft Hautkrebs erkennen

Erfreuliches Ergebnis

Erfreulich: 13 der 16 Mittel schützen sehr gut vor UVA- und UVB-Strahlung und sind dazu auch noch teilweise sehr preiswert. Drei dieser Produkte schaffen es zudem, die Hautoptimal mit Feuchtigkeit anzureichern. Für diesen wichtigen Pflegebonus sprang am Ende eine sehr gute ­Gesamtbewertung heraus.

Diese günstigen Sonnencremen schnitten im Test "sehr gut" ab

Diese Sonnenschutzmittel wurden mit "gut" bewertet

Diese Sonnenmittel schützen "nicht zufridenstellend" 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
BeautyGesundheitHautSonne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen