Diese Katze muss jeden Tag um ihr Futter kämpfen

"Tipsy" ist eine echte Kämpferin.
"Tipsy" ist eine echte Kämpferin.Screenshot Reddit/@TipsyLover17
Der Weg zum Futternapf bedeutet für Katze "Tipsy" einen Kraftakt. Denn ihr Bewegungsapparat ist gegen sie.

Die Katze „Tipsy“ hat einen besonders starken Willen. Wegen einer Behinderung muss sich die Fellnase jeden Tag ihr Futter hart erkämpfen. Denn die Steuerung ihrer Bewegungsabläufe funktioniert nicht richtig.

Das arme Tier leidet an einer angeborenen Krankheit namens zerebellärer Hypoplasie, einer Entwicklungsstörung, bei der ein Teil des Gehirns, der für Koordination, räumliches Bewusstsein und Feinmotorik zuständig ist, beeinträchtigt ist. Deswegen hat die Katze Gleichgewichtsstörungen und Probleme beim Laufen und Springen. Aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen.

Wie in dem auf Redditgeteilten Video zu sehen ist, stolpert sie mehrmals über ihre Pfoten, wackelt und purzelt einmal sogar zu Boden. Doch sie bleibt übereifrig auf ihrer Mission Futternapf.

Training im Alltag

Ihre Besitzer versuchen sie in allen möglichen alltäglichen Situationen zu trainieren, um ihre Muskeln weiter zu stärken. Deswegen gehen sie mit dem Napf (und auch der Mahlzeit für ihr Schwesterchen Polly) zwei Zimmer weiter, damit der Weg länger ist.

Mittlerweile hat Tipsy mit ihrer Kondition den Status eines Internet-Stars erreicht. Bisher hat der Post 10.000 Upvotes erzielt. Die Kommentare überschlagen sich mit Liebesbotschaften.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
HaustiereKatze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen