Diese küssenden Cops kosten 420.000 Euro

Street-Art-Künstler Banksy schafft es immer wieder. Erst im November brachte ein Nazi, den er auf ein Bild dazugemalt hatte 455.000 Euro, am Donnerstag wurde das nächste Werk sauteuer versteigert.

Street-Art-Künstler Banksy schafft es immer wieder. Erst im November brachte ein , am Donnerstag wurde das nächste Werk sauteuer versteigert.

Die "Kissing Coppers" sprayte Banksy 2005 in Brighton an die Mauer des Prince Albert Pubs im englischen Brighton. Dort durften die 2,26 Meter großen Bobbys allerdings nicht lang innig knutschen. Das Stück wurde aus der Mauer entfernt und nach Amerika verschifft.

In Florida kamen die Cops unter den Hammer. Wer kann schon behaupten, ein Stück Mauer um unglaubliche 420.000 Euro (575.000 Euro) zu besitzen?

Das Banksy-Bild machte fast die Hälfte der gesamten Auktion aus, die mit 60 Objekten knapp 1,4 Millionen Dollar brachte. Zwei andere Banksy-Arbeiten waren den Käufern hingegen anscheinend zu teuer und blieben liegen.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen