Diese Müllsammelstelle wird jetzt überwacht

In Urfahr wird nun dieser Müllplatz überwacht.
In Urfahr wird nun dieser Müllplatz überwacht.Bild: Mike Wolf
Jetzt geht es in Linz Müllsündern an den Kragen. Sammelstellen, die oft unordentlich aussehen, werden nun ganz genau überwacht.

Das Plakat steht gut sichtbar und mit einem Fahrradschloss (!) gesichert an der Müllsammelstelle beim Biesenfeldbad in Urfahr. "Ab sofort im Visier! Überwachte Sammelstelle" steht darauf.

Natürlich denken viele gleich an eine Videoüberwachung. "Heute" hat bei der Linz AG nachgefragt, was es damit auf sich hat: "Die Müllsammelstelle in der Galvanistraße wird derzeit verstärkt durch Linz AG Abfall überwacht, das heißt in regelmäßigen Abständen wird die Sammelstelle kontrolliert".

Also keine Videoüberwachung, aber regelmäßige Kontrollbesuche durch Mitarbeiter werden gemacht.

In Linz werden immer wieder Müllsammelstellen "anlassbezogen überwacht", so die Linz AG. Das heißt, gibt es zu einem Müllplatz viele Beschwerden, kommt die Kontrolle. Das ist eine Maßnahme, um die Sammelstellen sauber zu halten und "Ablagerungen außerhalb der Behälter entgegenzuwirken", so das Unternehmen.



(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichVandalismus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen