Diese Party ist auf Sand gebaut

Beachvolleyball-WM! Jetzt geht's auf der Donauinsel zehn Tage lang rund. Bei diesen Events am „Strand" sollten Sie aufschlagen.

Die beste Insel-Party des Sommers steigt zur Abwechslung mal nicht in Grie­chenland oder Kroatien. Mit der Beachvolleyball-WM wird Wien ab heute zum Feier-Hotspot.

Gestartet wird im „Swatch Beach Village" auf der Donauinsel. Hier kann man zwischen den Spielen bei coolen Drinks chillen oder den besonderen Kick auf der Riesenrutsche und Boulderwand erleben.

Wenige Minuten vom Stadion entfernt legt das „Swatch Beach Boat" dreimal täglich ab. Die MS Admiral Tegetthoff wird zum schwimmenden Club mit wechselnden DJs umgebaut. Aber auch außerhalb der Insel ist das Feier-Angebot zehn Tage lang balla-balla: Am Eröffnungswochenende geht's zu „Sand und Säulenhalle" in den Volksgarten. Am 2. August wird mit Kopfhörern in der „Silent Beach Disco" in der Strandbar Herrmann getanzt. Irgendwann hat alles ein Ende, nur Conchita Wurst hat zwei: Sie ist am 5. und 6. August Stargast der „Beach Nights Vienna" in der WU Wien.

Mehr spannende Sommer-Geschichten finden Sie im druckfrischen "Heute"-MagazIN. In Niederösterreich ist es ab Freitagmittag (28.7.2017) in allen Entnahmeboxen verfügbar; in Wien und dem Burgenland finden Sie das Hochglanz-Extra ab Samstag (29.7.2017). Jederzeit und überall durchblättern können Sie das Heft im "Heute"-E-Paper. (sk)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen