Diese Royals sind auf YouTube der größte Hit

Diese Royals sehen die Österreicher auf YouTube am öftesten.
Diese Royals sehen die Österreicher auf YouTube am öftesten.Bild: YouTube Culture & Trends
Hinten anstellen, meine Herren: Die Videos von Meghan und Kate sind bei den Österreichern beliebter als jene von William, Harry und Charles.

Auch Queen Elizabeth II. kann da nicht mithalten. Mit 680.000 Aufrufen auf YouTube führt Meghan Markle den royalen Klick-Wettstreit an. Kate Middleton, mittlerweile die Herzogin von Cambridge, muss sich mit dem zweiten Rang begnügen. Heuer wurden bislang "nur" 511.000 Clips mit ihr von österreichischen Usern angesehen.

Der erste männliche Royal folgt schon etwas abgeschlagen auf Platz drei (337.000): Als einst begehrtester Junggeselle des Planeten hat sich Harry die Aussicht vom Stockerl allerdings mehr als verdient.

Dass die Popularität seiner Mutter Diana ungebrochen hoch ist, beweist die Tatsache, dass Lady Di mehr als 20 Jahre nach ihrem Tod immer noch Rang vier einnimmt. Die Queen selbst schaffte es lediglich auf Position acht.

Das Suchverhalten der Österreicher ist mit Sicherheit von der anstehenden royalen Hochzeit beeinflusst. Harry und Meghan bewegen eben nicht nur die Briten. Ab 09.30 können Sie die Trauung im "Heute"-Live-Tickermitverfolgen. (lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichDancing StarsDancing StarsMeghan Markle

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen