Diese Villa kostet 460 Millionen Euro

Bild: mccleandesign
Definitiv die teuerste Villa der Welt: Auf den Hügeln von Bel Air in Los Angeles (USA) wird derzeit diese Luxusimmobilie gebaut.

Die Villa hat ein 7.000 Quadratmeter großes Haupthaus (Nachbarvillen wie jene von Jennifer Aniston sehen dagegen aus wie Dienstbotenhäuser), ein 460 Quadratmeter großes Schlafzimmer, drei Nebengebäude, Wasserfall, ein Casino im Monaco-Stil, einen Nachtclub, ein IMAX-Kino und eine Garage, die Platz für 30 Autos hat.
Gebaut wird die Villa auf einem 1,6 Hektar großen Gelände, Bauherr ist Filmproduzent und Immobilienspekulant Nile Niami. Fertig soll die 460 Millionen Euro teure Villa in zwei Jahren sein – bereits jetzt sucht Niami einen Käufer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen