Diesen Barcelona-Star wollte Ronaldo zu Juventus locken

Cristiano Ronaldo
Cristiano RonaldoImago Images
Cristiano Ronaldo wird weiterhin für Juventus Turin auflaufen. Nun wurde bekannt, dass er einst versuchte, einen Spieler zur "alten Dame" zu locken. 

2018 war der portugiesische Superstar von Real Madrid nach Turin gewechselt. Ein Jahr später hatte der mittlerweile 36-Jährige dann versucht, Ivan Rakitic zu den Italienern zu lotsen. Dies verriet der ehemalige kroatische Teamspieler nun bei "24sata". 

Rakitic hatte 2019 ein Angebot der Turiner vorliegen, befand sich mit den Italienern auch in Verhandlungen. In die sich auch Ronaldo selbst eingebracht hatte. "Cristiano hat mich im Sommer 2019 persönlich angerufen, um mir einen Wechsel zu Juventus vorzuschlagen", hatte der mittlerweile 33-Jährige erzählt. 

"Er hat mir erzählt, dass mich der Klub auch will, aber der Transfer scheiterte. Die von Barca verlangten 50 Millionen Euro waren zu viel", erklärte der Vize-Weltmeister von 2018 weiter. 

Ein Jahr später nahm Rakitic dann endgültig Abschied von den "Katalanen", wechselte für bloß 1,5 Millionen Euro zu seinem Ex-Klub Sevilla zurück, wo er noch bis 2024 unter Vertrag steht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Juventus TurinFC BarcelonaCristiano Ronaldo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen