Dieser Kuss löste Mord an der Ex aus

Bild: privat

Neue Details im Grazer Eifersuchtsmord: Opfer Andreia N. (25) wollte im Februar ihren neuen Freund heiraten, voller Vorfreude postete sie Liebesfotos auf Facebook. Das war ihr Todesurteil!

Als Ex-Freund Ionut P. (31) die Schmusebilder sah, soll er zu Weihnachten beschlossen haben, die Frau zu töten. Sie hatte ihn 2013 wegen ihrer neuen Liebe verlassen. Ionut P. kam nie darüber hinweg.

Dienstagabend überfiel der Rumäne die Raumpflegerin bei der Arbeit in Graz-Eggenberg. Andreia bettelte um ihr Leben, doch Ionut soll sofort zugestochen haben.

Eine Obduktion ergab: Die Frau verblutete innerlich. Ihr Verlobter ist am Boden zerstört.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen