Dieser Messi-Moment bricht der Fußball-Welt das Herz

Lionel Messi in Tränen aufgelöst.
Lionel Messi in Tränen aufgelöst.picturedesk.com
Lionel Messi weint nach 21 gemeinsamen Jahren beim Barca-Abschied. Die bewegenden Worte und bitteren Tränen der Ikone lassen keinen kalt.

Eine Ära geht zu Ende. Lionel Messi und der FC Barcelona gehen getrennte Wege. Der 34-Jährige hat am Sonntag seinen Abschied von seinem Herzensklub offiziell bekannt gegeben.

Schon vor seinen ersten Worten flossen die Tränen. Als Messi dann minutenlang von Mitspielern, der Klub-Spitze und seiner Familie Applaus erntete, bebte der "Zauberfloh" auf der Bühne. Hier das Video:

Der Argentinier verriet in ehrlichen Worten, dass er nicht weg wollte. "Ich wollte bleiben. Barca wollte mich. Der Vertrag war fertig. Aber die Liga macht es unmöglich." Die Katalanen hätten mit einer Messi-Verpflichtung gegen die Vertrags-Regularien der spanischen Meisterschaft verstoßen.

Messi: "Ich war hier mein ganzes Leben. Seit ich 13 Jahre alt war. Ich bin nicht bereit für das. Dieses Jahr ist nicht wie letztes Jahr. Wir waren sicher, dass wir daheim bleiben könnten. Wir wollten hier bleiben. In unserem Haus. Unserem Zuhause. Die Zeit hier war einfach unglaublich."

Der Abschied des sechsfachen Weltfußballers ging unter die Haut. Hier seine wichtigsten Statements und seine vielsagende Antwort, als er auf den kolportierten PSG-Wechsel angesprochen wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
FussballLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen