Dieser ORF-Kandidat hütet großes Geheimnis

Joker hat Christoph keine mehr – knackt er die Million?
Joker hat Christoph keine mehr – knackt er die Million?ORF/Günther Pichlkostner
Seit zwei Monaten muss Christoph Götzendorfer für sich behalten, ob er die Million geknackt hat oder nicht – heute lüftet sich sein Geheimnis endlich. 

Die meisten Menschen würde es förmlich zerreißen, wenn sie monatelang mit einem so großen Geheimnis durch ihr Leben gehen müssten. Aber Christoph Götzendorfer aus Esternberg (OÖ), der in der heutigen "Millionenshow" – aufgezeichnet im September – nur mehr die letzte Frage beantworten muss, bleibt locker: "Es war in der ersten Zeit natürlich schwierig, nicht immer ein breites Grinsen aufzusetzen", sagt er zu "Heute". "Aber irgendwann wurde es Routine, bei Nachfragen nur den Sendetermin zu nennen." Also Montag, 20.15 Uhr, ORF 2.

Vorbereitet hat sich der zweifache Familienvater alleine, dafür aber intensiv: "Ich habe ein Lexikon durchgeackert und war Dauergast auf Wikipedia, bei einigen Fragen hat sich die Vorbereitung auch wirklich ausgezahlt." 14 Fragen und drei Joker hat Götzendorfer schon hinter sich, bleibt aber die Ruhe in Person: "Sollte ich eine Million gewinnen, würde ich hoffentlich nichts überstürzen, einen kühlen Kopf bewahren und die Zeit genießen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneTVORFQuizOberösterreichEsternberg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen