Dieser Prinz schiebt keine ruhige Kugel

"Wer bei dem Spiel ein Fenster des Palasts zerschießt, bekommt es mit der Queen zu tun", witzelte Prinz William, bevor der Rasen des Londoner Buckingham Palace zum ersten Mal als Fußballfeld herhalten musste.

"Wer bei dem Spiel ein Fenster des Palasts zerschießt, bekommt es mit der Queen zu tun", witzelte Prinz William, bevor der Rasen des Londoner Buckingham Palace zum ersten Mal als Fußballfeld herhalten musste.

Anlass war der 150. Geburtstag der "Football Association" (britischer Fußballverband), deren Präsident William ist. Und so lud er zwei der ältesten Amateurmannschaften einfach in Omas Garten ein. Polytechnic FC gewann das Match gegen den Civil Service FC mit 2:1.

Der Prinz und der ehemalige Nationalteamspieler Michael Owen beteiligten sich vor der Partie an den Trainingsübungen. Dabei warnte William scherzhaft die Amateurkicker - wenn sie ein Fenster des Palastes zerschießen, bekämen sie es mit der Queen zu tun.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen