Dieser Roboter haut dich, wenn du im Game kämpfst

Wenn du gern in Spielwelten abtauchst, dir diese aber zu wenig realistisch sind, gibt es eine Lösung. Dieser Apparat schlägt zu, wenn du im Spiel getroffen wirst.
Mensch gegen Maschine heißt es bei einem Projekt des Youtubers James Bruton. Dafür arbeitete er mit Studenten der englischen Universität Portsmouth zusammen, die sich auf die Technologie von Videospielen spezialisiert haben. Entstanden ist ein Roboter, der den Spieler in echt schlägt, wenn dieser in der virtuellen Realität gehauen wird.

Mit Mini-Computer

Der Roboter kann auf seinen kleinen Rädern herumfahren und verfügt über pneumatische Arme, die mit Boxhandschuhen ausgestattet sind. Damit kann er Faustschläge austeilen, die den Spieler nicht zu stark verletzen. Gesteuert wird der Apparat über einen Mini-Computer. Das passende Virtual-Reality-Game wurde extra für diesen Zweck entwickelt.

Roboter bauen

Wenn du dir deinen eigenen Game-Roboter bauen möchtest, findest du den Code dazu hier.



CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie das Roboter-Projekt entstanden ist, erklärt James Bruton in diesem Video. (Youtube/JamesBruton)

(swe)

Nav-AccountCreated with Sketch. swe TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalGamesElectronic

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren