Nach Massen-Rauswurf: Das ist die neue "Voice"-Jury

Sarah Connor
Sarah ConnorPublic Address / Action Press / picturedesk.com
Die Show ist bei vielen Pflichtprogramm im TV. "The Voice of Germany" besetzt gleich zwei rote Stühle neu. Highlight der Jury: Sarah Connor. 

Es geht um einen wahren Publikums-Liebling, der für viele ein absoluter Pflichttermin im TV ist – die Show "The Voice of Germany". Nun steht fest, wer künftig auf den roten Jury-Sesseln bei "The Voice of Germany" Platz nehmen wird. Wie "Bild" berichtet, konnte keine Geringere als Sängerin Sarah Connor für diese wichtige Aufgabe verpflichtet werden und gilt damit als absolutes Highlight der Show. Angeblich soll die Sängerin bereits mehreren Musikformaten trotz wahnwitzigen Millionen-Verträgen abgesagt haben. 

Coronabedingt musste die "Wie schön du bist"-Sängerin ihre Tour um ein Jahr verschieben. Schade für die Fans, aber sehr gut für "The Voice". Denn nun hat Sarah Zeit, sich um neue Talente zu kümmern. Ebenso neu auf dem roten Sessel wird der ehemalige "Sing meinen Song"-Gastgeber Johannes Oerding sein. Johannes schaffte es mit seinen letzten vier Studio-Alben in die Top 5 der deutschen Charts. Sein letztes Album "Konturen" schaffte es sogar bis an die Spitze!  

Johannes Oerding
Johannes OerdingEPA-EFE

Warum Lena Meyer-Landrut fehlt 

Vollendet wird das Team mit Sendelieblingen Mark Forster und Nico Santos. Die Überlegung, Forster und Lena Meyer-Landrut gemeinsam auf einen Doppel-Stuhl zu setzen, war da. Dieses Angebot wurde aber offenbar abgeschlagen. Nach etwas schwächeren Quoten in der letzten Staffel, soll diese neue Jury-Besetzung dem Format "The Voice of Germany" wieder einen Schub versetzen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rap Time| Akt:
Sarah Connor

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen