Neue Folge "Universum"

Dieses bärenstarke Trio ist im ORF auf Beutezug

Im nördlichsten Kontinent der USA erwachen die Grizzlybären aus ihrer Winterruhe. Und haben vor allem eines: Mächtigen Kohldampf.

Heute Entertainment
Dieses bärenstarke Trio ist im ORF auf Beutezug
Dieses bärenstarke Trio hat Hunger.
ORF

Die Winter in Alaska sind dunkel und kalt. So verkriechen sich auch in der neuen Universum-Folge "Der ungezähmte Planet" (Dienstag, 20.15 Uhr, ORF 2) die Grizzlybären in ihre kuscheligen Schlafhöhlen. Aus ihrer Winterruhe sind diese nun wieder erwacht und haben einen riesigen Hunger.

Tricks bei der Mutter abschauen

So macht sich die Bärendame gemeinsam mit ihren beiden Jungen zunächst auf Richtung Küste, um sich eiweißreiche Nahrung zu sichern. Das Objekt der Begierde sind Muscheln. Doch die zu öffnen, ohne das Innere der Muscheln zu zerstören, ist gar nicht so einfach. Da müssen sich die beiden Jungtiere noch einiges von ihrer Mutter abschauen, die gibt nach dem ausgehungerten nämlich Winter nicht gerne etwas ab.

Doch natürlich geht es für die Grizzlybären in einem der letzten wilden Paradiese der Erde auf zum Lachsfischen. Am liebsten essen sie den ganzen nahrhaften Körper, bis auf den Kopf, den Rest schmeißen sie dann einfach in den Wald. Nicht nachhaltig, aber irgendwie schon: Denn die Lachsköpfe dienen als Dünger für den Boden, der sich ein spezieller Käfer zu eigen gemacht hat - der Totengräber. Er braucht das Aas, um seine Brut groß zu bekommen - der Kreislauf des Lebens nimmt hier sein Ende.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/163
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Kylie Jenner sieht man nur mehr in Badekleidung - kein Wunder: Sie verkauft auch ihre eigene.
    Instagram/kyliejenner

    Auf den Punkt gebracht

    • In der neuen Folge "Universum" im ORF sind die Grizzlybären in Alaska aus ihrer Winterruhe erwacht und auf der Suche nach Nahrung
    • Die Bärendame und ihre Jungen machen sich auf, Muscheln zu sammeln und gehen dann zum Lachsfischen, wobei sie den Körper der Lachse essen und die Köpfe als Dünger für den Boden zurücklassen
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema