Wirtschaft

Riesen-Ansturm auf Tomaten – nächstes Produkt wird knap

Nach Toilettenpapier, Nudeln und Germ kaufen Österreicher nun Dosentomaten auf. Experten rechnen mit erheblichen Preisanstiegen.

Amra Duric
Teilen
Die Nachfrage nach Dosentomaten schießt in die Höhe. 
Die Nachfrage nach Dosentomaten schießt in die Höhe. 
iStock

Nicht nur in Deutschland herrscht aufgrund von Hamsterkäufen in manchen Supermarktregalen gähnende Leere. Wie "Heute" berichtete, sind hauptsächlich Sonnenblumen- und Rapsölangebote von Diskontern betroffen. Nun gibt es einen Ansturm auf Dosentomaten. 

"Die Nachfrage nach Dosentomaten ist aktuell höher als normal. Das liegt vor allem an Hamsterkäufen einzelner Produkte."

Bei Aldi, Lidl und Edeka drohen die Tomatenkonserven auszugehen. Laut "Lebensmittel Zeitung" treffen Hamsterkäufe auf einen Mangel an Glasflaschen und Dosen. "Der Tomatenmarkt ist nun endgültig in einer Art Eskalation angekommen", sagte Großhändler Otto Franck in der vergangenen Woche gegenüber der "Lebensmittel Zeitung". Einige Lieferanten hätten bereits angekündigt, "dass man bei allen Kunden Lieferkürzungen vornehmen müsse".

Regierung berief Gipfel zu Lebensmittelversorgung ein

Auch in Österreich werden fleißig Dosentomaten gehamstert. Gegenüber "Heute" erklärte ein Sprecher des Diskonters Lidl: "Die Nachfrage nach Dosentomaten ist aktuell höher als normal. Das liegt vor allem an Hamsterkäufen einzelner Produkte." Laut Lidl gibt es, "abgesehen von der bekanntermaßen teilweise angespannten Lage hinsichtlich internationaler Logistikströme", keine besonderen Auffälligkeiten. "Wir werden jedenfalls weiterhin, wie gewohnt, die Lebensmittelversorgung sicherstellen."

Um die Lebensmittelversorgung Österreichs sicherzustellen, beriefen Bundeskanzler Karl Nehammer, Vizekanzler Werner Kogler und Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger einen Gipfel zur Lebensmittelversorgung im Bundeskanzleramt ein.

1/57
Gehe zur Galerie
    <strong>26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl"</strong>:&nbsp;Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. <a data-li-document-ref="120038592" href="https://www.heute.at/s/grosse-sorge-um-bamschabl-kult-kabarettist-im-spital-120038592">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    26.05.2024: Große Sorge um "Bamschabl": Der beliebte Kult-Kabarettist Wolfgang Katzer wurde mit einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert. Weiterlesen >>
    picturedesk.com / Screenshot ("Heute"-Collage)