Dieter Bohlen hat die Nase voll von Helene Fischer

"Wir brauchen keine neue Helene Fischer", sagt Dieter Bohlen.
"Wir brauchen keine neue Helene Fischer", sagt Dieter Bohlen.Imago Images
Die Suche nach Deutschlands Superstar ist wieder voll im Gange. Doch dieses Jahr läuft einiges anders als in den 17 Staffeln zuvor.

Trotz so viel Schlager-Power in der DSDS-Jury, hat sich Dieter Bohlen jetzt gegen den Schlager gestellt. In der vergangenen Zeit äußerte sich das ehemalige "Modern Talking"-Mitglied Dieter Bohlen immer mal wieder negative gegenüber Schlagermusik. "Wir brauchen keine neue Helene Fischer! Wir brauchen neue Einflüsse", so Bohlen.

Bohlen will mehr englischsprachige Musik

Der ehemalige Duett-Partner von Thomas Anders will dieses Jahr keinen Schlagersänger als DSDS-Gewinner 2021 sehen. Damit nicht genug. Einen Seitenhieb gegen Helene Fischer konnte sich Dieter Bohlen nicht verkneifen. Bohlen sieht keinen Platz für dieses Genre in der kommenden Staffel von DSDS und fordert die Kandidaten auf, sich dieses Jahr wieder mehr auf englischsprachige Musik zu konzentrieren. "Mit deutscher Musik kann man kaum noch interessante Copyrights ins Ausland verkaufen", erklärte der geschäftstüchtige Diplom-Kaufmann in einer Pressekonferenz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tha TimeCreated with Sketch.| Akt:
DSDS

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen