Disney warnt Fans vor dem Start von "Star Wars"

Wer an photosensitiver Epilepsie oder anderen Formen von Lichtempfindlichkeit leidet, sollte den neuen Film meiden.
Eine laut dem "Hollywood Reporter" ungewöhnliche Warnung hat Disney etwas mehr als eine Woche vor dem Start des neuen Weltraum-Abenteuers "Star Wars IX: Der Aufstieg Skywalkers" herausgegeben.

Der Film, der am 18. Dezember in die Kinos kommt, enthält einige Szenen und längere Sequenzen mit flackernden Lichtern, die sich negativ auf Menschen mit photosensitiver Epilepsie oder anderen Formen von Lichtempfindlichkeit auswirken können.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Damit reagiert Disney auf Vorwürfe aus dem Jahr 2018. Damals gab es Kritik, weil man selbige Warnung nicht auch vor dem Start von "Die Unglaublichen 2" ausgesprochen hatte. Erst als die "Epilepsy Foundation" darauf aufmerksam machte, gab es von Disney einen Warnhinweis.

Ob der für den dritten Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie tatsächlich notwendig ist, wird sich dann zeigen, wenn Leute, die es betreffen könnte, die Warnung missachten und ab dem 18. Dezember ins Kino gehen werden.

Star Wars IX - Trailer

Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers
Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAKinoFilmDisneyDaisy RidleyStar Wars

CommentCreated with Sketch.Kommentieren