Djokovic-Express gab bei French Open erst 25 Games ab

Novak Djokovic spielt weiter groß auf.
Novak Djokovic spielt weiter groß auf.gepa-pictures.com
Novak Djokovic steht bei den French Open ohne Satzverlust im Viertelfinale. Auch Stefanos Tsitsipas siegte in souveräner Manier.

Die Nummer eins der Tennis-Welt läuft bei den French Open zur Höchstform auf. Novak Djokovic machte im Achtelfinale mit dem als Nummer 15 gesetzten Russen Karen Chatschanow kurzen Prozess, siegte 6:4, 6:3 und 6:3.

Der Serbe gab im Verlauf des Turniers noch keinen Satz und nur 25 Games ab. Nächster Gegner ist entweder der deutsche Außenseiter Daniel Altmaier oder der Spanier Pablo Carreno Busta.

Auch Tsitsipas souverän

Auch Stefanos Tsitsipas steht im Viertelfinale. Der Grieche bezwang den Bulgaren Grigor Dimitrow mit 6:3, 7:6, 6:2. Im Kampf um einen Einzug in die Runde der letzten vier wartet der Russe Andrej Rublew.

Für Dominic Thiem geht es in Roland Garros am Dienstag weiter. Der Österreicher trifft auf den Argeninier Diego Schwartzman. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ee Time| Akt:
Novak DjokovicDominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen