Djokovic muss bei Wimbledon-Auftakt einen Satz abgeben

Novak Djokovic
Novak Djokovicimago images/Shutterstock
Siegreicher Auftakt für Novak Djokovic in Wimbledon! Der Serbe zog souverän in die zweite Runde ein, gab aber einen Satz ab.

Der Weltranglisten-Erste setzte sich zum Auftakt gegen den Briten Jack Draper mit 4:6, 6:1, 6:2, 6:2 durch. Der Lokalmatador stand dank einer Wild Card im Hauptfeld und brachte den "Djoker" im ersten Satz ordentlich ins Schwitzen. Dem 19-Jährigen gelang beim Stand von 1:1 das Break, danach holte er sich in 37 Minuten den Satz.

Doch Djokovic kam daraufhin richtig in Fahrt, überließ dem Weltranglisten-253. nur noch fünf Games und sicherte sich damit am Ende doch souverän den Auftaktsieg. Der nächste Gegner für Djokovic ist der Sieger des Duells zwischen Marcelo Tomas Barrios Vera aus Chile gegen den Südafrikaner Kevin Anderson.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportTennisATPNovak Djokovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen