DNA-Gutachten soll Krimi-Rätsel lösen!

Bild: Fotolia
War der Ertrinkungstod von Johanna N. (19, wir berichteten) im Traunsee bei Gmunden tatsächlich ein tragisches Unglück - oder eine Gewalttat?

War der N. (19) im Traunsee bei Gmunden tatsächlich ein tragisches Unglück - oder eine Gewalttat?

Ein DNA-Gutachten soll jetzt Klarheit bringen, untersucht wird, ob unter den Fingernägeln der Toten Haut partikel ihres Begleiters zu finden sind - er hatte ihr nicht geholfen, war heimgegangen und hatte später ihre Kleidung und ihr Handy entsorgt.

Werden welche gefunden, könnte das auf einen Kampf hindeuten. Hintergrund: Der 20-Jährige hatte Schürfwunden am Körper, behauptet aber, sich diese beim Herausklettern aus dem See zugezogen zu haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen