Doku: Die ungeschönte Social-Media-Wahrheit

ORF 2 geht am Sonntag dem Körperkult in sozialen Medien an die Nieren – aber: Für das aktuelle Thema heißt's aufbleiben, „Nie genug" läuft erst um 23.05 Uhr.

Bin ich schön? Auf Social Media zeigen sich Frauen mit durchtrainiertem Bauch, vollen Lippen und makelloser Haut. Dank Filter und Co. keine Hexerei – problematisch allerdings ist, dass sich Mädchen durch Instagram zunehmend unsicherer fühlen und darunter zu leiden haben.

Regisseurin Jennifer Rezny hat "die Schnauze voll von viel zu viel geschönten Bildern" und lässt für ihre "dokFilm"-Premiere "Nie genug" sieben Betroffene wie Bikini-Athletinnen, Influencerinnen oder Opfer von Essstörungen zu Wort kommen.

Bei "Thinspo" (gibt "Motivation" fürs krankhafte Abmagern), Sexismus und Bodyshaming vergeht einem echt der Appetit: Wer kreiert diese vermeintlichen Schönheitsideale, und wie gehen junge Frauen mit Druck sowie Selbstzweifel um? Apropos Schönheit: "kulturMontag" widmet sich am 22.10. (22.30 Uhr, ORF 2) u.a. der MAK-Schau "Beauty" (ab 24.10) von Stefan Sagmeister & Jessica Walsh.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsSzeneSocial MediaInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen